Investitionen haben sich gelohnt

Der Rottweiler Landtagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Stefan Teufel hat die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Omsdorfer Hang“ in Rottweil begrüßt und freut sich über die rund 3,6 Millionen Euro Finanzhilfen – darunter rund zwei Millionen Euro vom Bund – die das Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen die Sanierung gefördert hat. „Ohne die Finanzhilfen könnten wir solche Gebiete nicht attraktiv halten. Für die Bewohnerinnen und Bewohner ist das ein enormer Mehrwert, der gleichzeitig auch den gesamten Stadtteil aufwertet. In Zeiten des Wohnungsmangels brauchen wir die Stärkung dieser Erneuerungsmaßnahmen. Für die Kinder wurde ein großartiges Angebot geschaffen, sich im Freien zum Spielen zu treffen“ so Teufel. Das Thema Integration kann nun auch durch diese Aufwertung ein Stück vorangetrieben werden.

« Ausbildungsberuf Mechatroniker/ -in an den Beruflichen Schulen Schramberg Teufel begrüßt diesen wichtigen Schritt für unseren Nahverkehr »