• Bürgerhaus als eines der Highlight-Projekte im Glatttal
• Abgeordneter Stefan Teufel vor Ort in Leinstetten

Der Rottweiler Landtagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Stefan Teufel, hat beim Besuch der Baustelle des Bürgerhauses Leinstetten die Wichtigkeit des Projektes für die gesamte Region verdeutlicht und den Beteiligten für das große Engagement gedankt.
Es war mit Sicherheit eines der Projekte, welches ohne Zutun des CDU-Abgeordneten nicht mit der hohen Summe von 573.000 Euro an Landesmitteln unterstützt worden wäre. „Wenn man nicht aktuell fragt, welches die Highlights der aktuellen Legislatur für mich waren, dann gehört das Bürgerhaus in Leinstetten auf alle Fälle mit dazu“, so Teufel in seiner Ansprache im Beisein von Ortsvorsteher Peter Saile, dem Vorsitzenden des CDU-Stadtverband Dornhan, Lothar Reinhardt und Alois Schanz (Gemeinderat und Beirat des CDU Stadtverbandes Dornhan.

„Das Bürgerhaus Leinstetten wird ein multifunktionaler Veranstaltungsort mit Ortschaftsverwaltung. Eine Begegnungsstätte für die gesamte Region. Schon aufgrund der bekannten Herausforderungen im ländlichen Raum unterstütze ich das Vorhaben der Stadt Dornhan. Es freut mich außerordentlich, dass wir gemeinsam eine Landesförderung möglich machen konnten. Das Engagement hat sich gelohnt, das sieht man schon im jetzigen Bauabschnitt deutlich“, so Teufel.

« Geändertes Bestattungsgesetz sinnvolle Maßnahme Dorfentwicklung in Reinform »